Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2017
gespeichert: 60 (1)*
gedruckt: 1.462 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s)
1 Pck. Suppengemüse (Porree, Möhre, Sellerie)
Zwiebel(n)
2 1/2 Liter Gemüsebrühe
 n. B. Salz und Pfeffer
  Maggi
1/2 Tasse Reis

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Gemüsebrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Währenddessen das Suppengemüse klein schnibbeln. Ich schneide immer kleine Würfel aus den Möhren und dem Sellerie, den Porree in Streifen. Die Zwiebel schälen und einfach vierteln oder achteln. So kann man sie nachher einfacher herausnehmen, falls man sie nicht mitessen möchte.

Außerdem die Hähnchenbrustfilets waschen und ggf. von Fettresten etc. befreien. Diese können einfach am Stück bleiben.

Wenn die Brühe kocht, die Hähnchenbrüste sowie die Zwiebeln ins Wasser geben und auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach dann den Reis mit reingeben und und 5 Min. später dann auch das Gemüse. Die Suppe noch ca. 10 - 15 Minuten (je nach Größe der Brüste bzw. bis der Reis gar ist) köcheln lassen.

Nun das Hähnchen herausnehmen. Die Suppe nach Geschmack abschmecken, das Fleisch in mundgerechte Stücke zerkleinern und zurück in die Suppe geben.

Eine super schnelle Alternative zu Hühnersuppe mit Suppenhuhn - wie meine Mama sie immer gemacht hat.