Kartoffel-Sonnenblumen-Brot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.05.2017



Zutaten

für
440 g Kartoffel(n), gekochte
250 g Dinkelvollkornmehl
550 g Dinkelmehl Type 630
150 g Sonnenblumenkerne
1 Pck. Trockenhefe
15 g Meersalz
450 g Wasser, lauwarmes
etwas Mehl zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Die gekochten Kartoffeln stampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl, Sonnenblumenkerne, Hefe und Salz mit den Kartoffeln mischen, dann das Wasser zugeben und alles gründlich kneten (in der Küchenmaschine 12 Minuten auf Stufe 3). Achtung, der Teig wird recht weich.

Den Teig 30 Minuten ruhen lassen, dann noch einmal kurz durchkneten und in eine Backform geben. Die Oberseite einschneiden, mit etwas Mehl bestäuben.

Den Backofen auf 230 °C Umluft vorheizen, die Form auf einem Backrost in das untere Drittel des Ofens stellen und mit Wasser besprühen. 15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 185 °C herunterregeln, das Brot erneut befeuchten und weitere 35 bis 40 Minuten backen - es sollte beim Daraufklopfen hohl klingen.

Tipp: Wer die Kruste rundherum haben möchte, nimmt das Brot ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit aus der Form, befeuchtet es noch einmal und gibt es direkt auf dem Rost wieder in den Ofen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sarzanij

Dankeschön! Und vielen Dank fürs Ausprobieren.

05.04.2020 14:35
Antworten
Antje2303

5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Super leckeres Brot, sehr saftig und hat eine tolle Kruste bekommen. Vielen Dank für das Rezept :)

04.04.2020 22:15
Antworten