Rhabarber-Tomaten Chutney


Rezept speichern  Speichern

das Highlight zu Ziegenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.05.2017



Zutaten

für
750 g Rhabarber, geputzt
250 g Kirschtomate(n)
3 Zwiebel(n)
50 g Mango(s), getrocknete, oder Aprikosen
150 g Rohrohrzucker
100 ml Balsamico, heller
½ TL Salz
4 EL Tomatenmark
Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 14 Tage Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Tage 40 Minuten
Rhabarber in Stücke schneiden, Kirschtomaten halbieren, Zwiebeln fein würfeln und alles in einen großen Kochtopf geben. Mangostücke oder Aprikosen klein schneiden und mit Zucker, Essig, Tomatenmark und Gewürzen zugeben und alles unter Rühren zum Kochen bringen. Mit halb geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Evtl. pürieren.

Das Chutney in heiß ausgespülte Gläser füllen, diese verschließen und mit dem Deckel nach unten fünf Minuten ruhen lassen. Zwei Wochen ziehen lassen, dann ist es noch besser.

Schmeckt hervorragend zu Grillfleisch und aller Art von Käse.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brataj7148

Sehr, sehr lecker! Ich wäre nie auf diese Idee gekommen. "musste" aber Rhabarber verarbeiten. Werde ich bestimmt wieder machen. Haben es zu Schweinefilet gegessen...hmmmmm. Grüßle, Bärbel.

30.04.2019 07:54
Antworten