Kung-Pao-Huhn


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.05.2017



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s), gewürfelt
2 EL Austernsauce
2 Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1 Zwiebel(n), rot, in dünne Ringe gehobelt
1 Zehe/n Knoblauch, in dünne Scheiben geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gerieben
2 EL Chilisauce, scharfe
3 EL Hoisinsauce
2 EL Wasser
30 g Cashewkerne, gehackt
3 Frühlingszwiebel(n)
Sesamöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Fleisch in 2 EL Austernsauce 30 Minuten (oder länger) marinieren.

Chilisauce, Hoisinsauce, geriebenen Knoblauch und Wasser verrühren und zur Seite stellen.

Öl in eine Pfanne oder Wok geben, erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika bei mittlerer Hitze 5 - 6 Minuten braten, dann das Fleisch dazugeben. Die Sauce darüber geben und weiter 3 - 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die gehackten Cashewkerne und die gehackten Frühlingszwiebel darüber streuen.

Mit Basmati-Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lukpaulo

Danke für das Kompliment. Doppelte Menge Soße? Stimme zu. Könnte man tun. Wir geben derzeit nur weitere Soja-Sauce zu. Aber wir probieren demnächst Deine Anregung. LG

12.10.2018 02:34
Antworten
Meifeh

Super lecker. Gerne gleich die doppelte Menge Soße machen, dann ist der Reis später nicht so trocken und die Soße ist sooo lecker!

11.10.2018 19:40
Antworten