Brotspeise
Camping
einfach
Kinder
Schnell
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Strammer Max - Spezial

mit Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.05.2005



Zutaten

für
1 Scheibe/n Graubrot, ( möglichst groß )
2 Ei(er)
2 Scheibe/n Wurst, je nach Geschmack Mortadella o.ä.
1 Zwiebel(n)
Remoulade
Öl oder Butter zum Braten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zur Vorbereitung die Scheibe Brot mit Remoulade und Ketchup bestreichen, und mit der Wurst belegen.
Die Zwiebeln kleinschneiden und in der Pfanne braten. Wenn die gewünschte Bräune erreicht ist, auf das vorbereitete Brot verteilen.
Im restlichen Fett die Eier zu Spiegeleiern braten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Brot legen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, dein strammer Max - Spezial ist ja sowas von lecker ... mmh, hab ihn mit Knoblauch Fleischwurst gemacht. Danke für das schöne Rezept sowie liebe Grüße Mooreule

04.10.2019 18:27
Antworten
SessM

Hallo Grisu, sehr lecker dein Strammer Max, ich hatte auch Lauchzwiebel dazu. Von mir dafür verdient die volle Punktzahl und ein Foto folgt dann auch noch davon. Danke für das schöne Rezept. Lieben Gruß SessM

01.10.2019 19:06
Antworten
movostu

Mein Brot wurde mit Senf bestrichen und statt gebratener Zwiebeln kamen Lauchzwiebel über meine Chiliflocken-Spiegeleier. Gruß movostu

06.05.2015 14:25
Antworten