Hauptspeise
Rind
Frühling
Eintopf
Osteuropa
Ostern
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Tschakapuli oder Chakapuli

georgisches Frühlings- und Ostergericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.05.2017



Zutaten

für
600 g Kalbfleisch oder Lammfleisch, mager
200 ml Weißwein, trockener
200 g Estragon
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Koriander
2 Paprikaschote(n), grün
6 Knoblauchzehe(n)
150 g Pflaume(n) (Sauerpflaumen oder Tkemali) alternativ 4 EL Tkemalisauce
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, dann mit dem Wein aufsetzen und offen stark einkochen.

Die Estragon- und Korianderblätter grob hacken. Die Paprika ohne Kerne, Knoblauch und Frühlingszwiebeln fein würfeln und alles mit einem Liter Wasser zum Fleisch geben. Den Inhalt abgedeckt auf kleiner Flamme eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann die Sauerpflaumen zugeben und eine weitere halbe Stunde simmern lassen. Das Gericht mit Salz abschmecken. Pfeffer gehört traditionell nicht in dieses Gericht!

Tschakapuli heiß mit frischem Weißbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.