Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mohn-Pfirsich-Käsekuchen

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 08.05.2017



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

300 g Mehl
100 g Zucker
1 Ei(er)
200 g Butter
1 Prise(n) Salz

Für die Creme: (Mohncreme)

1 Dose Pfirsich(e), 425 g
2 Pck. Mohnback à 250 g
1 Pck. Vanillepuddingpulver
250 g Schmand
4 Ei(er)

Für die Creme: (Käsecreme)

1 kg Magerquark
250 g Schmand
5 Ei(er)
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
1 Pck. Vanillepuddingpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für den Mürbeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Für die Mohnfüllung die Pfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen und ganz fein würfeln. Mohnback, Schmand, Eier und Puddingpulver mit dem Handrührgerät verrühren. Die Pfirsichwürfel unter die Masse rühren.

Für die Käsecreme Magerquark, Schmand, Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Puddingpulver in eine Schüssel geben und alles verrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Mohnfüllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen und glattstreichen. Die Käsecreme nun gleichmäßig auf der Mohnfüllung verteilen.

Den Kuchen im auf 175 °C vorgeheizten Ofen ca. 50 - 60 Min. backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Kuchen in Stücke schneiden und vor dem Servieren evtl. mit Sahnetuffs dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.