Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Gierschkartoffeln

Vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 15.05.2017



Zutaten

für
8 große Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Handvoll Giersch
1 Pck. Frischkäse
Salz und Pfeffer
etwas Curry
etwas Paprika
100 g Käse, gerieben
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kartoffeln 20 Min. in Salzwasser kochen. Danach halbieren und mit einem großen Löffel aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand lassen. Die Kartoffeln von unten her in Alufolie wickeln, dabei sollte das Ausgehöhlte frei bleiben, und in eine Auflaufform setzen.

Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl glasig dünsten, gepressten Knoblauch, das ausgehöhlte Kartoffelinnere und klein geschnittene Gierschblätter (falls nicht vorhanden, kann Petersilie oder Kerbel genommen werden) dazugeben. Kurz dünsten, Frischkäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen.

Die Kartoffeln damit füllen, Käse darüber streuen und die Auflaufform in den Backofen schieben. Bei 180 °C Umluft 20 Min backen.

Passt gut zu Spargel oder Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.