Pulled Pork-BBQ-Pizza


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 15.05.2017



Zutaten

für
225 g Weizenmehl Type 405
½ Pck. Trockenhefe
1 ½ TL Salz
2 EL Zucker
2 EL Olivenöl
125 ml Wasser
100 g Crème fraîche
50 g BBQ-Sauce
200 g Mozzarella, gerieben
1 kl. Glas Mais
1 kl. Glas Jalapeño(s), eingelegte
1 Tomate(n)
90 g Pulled Pork
1 Zwiebel(n), rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Für den Teig die Trockenhefe gut mit Weizenmehl, 1 EL Zucker sowie 1 TL Salz vermischen. Lauwarmes Wasser und Olivenöl hinzugeben und ordentlich zu einem Hefeteig verkneten. Den Hefeteig anschließend ca. 1 - 1,5 Stunden in einer abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Zwiebel vierteln. Mit einem guten Schuss Olivenöl in der Pfanne anrösten. 1 EL Zucker und etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und karamellisieren lassen.

Crème fraîche mit BBQ-Sauce im Verhältnis von 2:1 vermischen. Den Pizzateig auf einem Blech ausbreiten. Darauf achten, dass der Teig möglichst dünn wird. Er geht i.d.R. beim Backen noch weiter auf. Mit der Sauce bestreichen und mit Mozzarella bestreuen. Mais, Jalapeños, karamellisierte Zwiebeln, Tomaten in Scheiben und Pulled Pork auf der Pizza verteilen. Ein paar Tropfen BBQ-Sauce auf die Pizza tröpfeln.

Bei 200 - 220 Grad im aufgeheizten Backofen so lange backen, bis der Käse goldbraun ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Amicelli59

Hallo, Ich habe ein Rezept für meinen übrig gebliebenen schweinelachsbraten gesucht. Der ist jetzt auf der Pizza gelandet. Mangels Zeit allerdings auf einem Fertigteig. War super lecker, sehr stimmig, wird bestimmt noch mal gemacht . Danke für die Idee und das Rezept. LG

09.04.2021 19:43
Antworten
badegast1

leider fehlte der Mais, aber ohne war die Pizza auch klasse

27.02.2021 19:12
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe für ein Blech einen Hefeteig von 300g Mehl gemacht, weil meine Backbleche ziemlich groß sind. Das Pulled Pork habe ich auch selbst gemacht und davon kam auch etwas mehr auf die Pizza. Das war mal eine ganz andere Pizza, aber super lecker. Vielen Dank für die Rezeptidee. Grüße von Goerti

20.02.2021 21:09
Antworten
patty89

Hallo die Pulled Pork Pizza ist sehr lecker. Wir hatten selbst gemachtes Pulled Pork, Vollkorn-Weizen-Mehl und selbst gemachte BBQ-Sauce. Danke für das Rezept LG Patty

30.03.2019 16:25
Antworten
Groggi98

Tolles Rezept Habe Wildschwein genommen .Super lecker

11.02.2018 17:44
Antworten
fidiilli

ich habe die Pizza etwas anders gemacht. Mit Pulled Pork, gegrillte Zucchini, getrocknete Tomaten, Oliven, Mozzarella, Parmesan und Basilikum als Garnitur. Es war eine grandios leckere Pizza.

04.06.2017 19:51
Antworten