Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Europa
Pasta
Schnell
einfach
Schwein
Deutschland
Braten
Käse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsespätzlepfanne mit Bacon, Wirsing und Schnittlauch

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.05.2017 740 kcal



Zutaten

für
¼ Kopf Wirsing
1 Zwiebel(n)
80 g Bacon, in Scheiben
1 ½ EL Öl
200 ml Sahne
50 ml Wasser, heißes
n. B. Salz und Pfeffer
250 g Spätzle (Kühlregal)
1 Handvoll Schnittlauch
75 g Bergkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Benötigte Kochutensilien sind 2 große Pfannen, eine Gemüsereibe, Schneidebrett, Messer und Kochlöffel.

Gemüse und Kräuter abwaschen und ggf. säubern. Den Strunk vom Wirsing entfernen, Wirsing dann in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Bacon in Streifen schneiden.

In einer großen Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel und Baconstreifen darin 2 -3 min. anbraten. Wirsingrauten ca. 1 - 2 min. mitbraten. Dann mit Sahne und 50 ml heißem Wasser ablöschen und 10 - 15 min. bei mittlerer Stufe weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Währenddessen in einer zweiten großen Pfanne 1/2 EL Öl erhitzen, Spätzle darin ca. 5 - 7 min. unter Wenden anbraten. Danach Pfanne vom Herd nehmen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Bergkäse grob reiben.

Gebratene Spätzle unter das Bacon-Wirsing-Gemüse heben, Bergkäse darüber streuen und noch einmal in der Pfanne wenden.

Auf Tellern verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

milars84

Sehr leckeres Gericht, habe es heute auch das erste mal mit HelloFresh gekocht.

30.09.2018 19:58
Antworten
Lola1992

Das war sehr lecker, wenn es auch nicht wirklich nach klassischen Käsespätzle schmeckt. Wir hatten es in der Hello Fresh Box. Schade, dass hier sogar das Bild von Hello Fresh geklaut wurde.

14.05.2017 23:32
Antworten