Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 59 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.676 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Bohnen, dicke, ausgelöst
2 Zweig/e Bohnenkraut
500 g Möhre(n), geschält und gewürfelt
200 g Reste (Speck- und Schinkenreste), gewürfelt
500 g Kartoffel(n), geschält und gewürfelt
500 g Erbsen, frisch oder TK
150 g Räucherspeck, durchwachsen, gewürfelt
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Butter
  Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bohnen, Bohnenkraut, Möhren, Speck- und Schinkenreste in Salzwasser zugedeckt bei kleiner Hitze 25 Min. kochen. Die Kartoffeln zugeben und weitere 20 Min. kochen. Das Bohnenkraut entfernen.

Die Erbsen mit etwas Butter separat weich dünsten. Den Speck und die Zwiebeln in Butter braun rösten. Erbsen, Speck und Zwiebeln zum Gemüse geben. Das Gemüse soll nicht in der Brühe schwimmen, sondern muss fast trocken sein. Evtl. nachwürzen. Alles gut vermischen und mit Petersilie bestreut servieren.

Als Beilage geräucherte Schweinskinnbacken reichen.