Eintopf
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Schwein
gekocht

Bohnentopf mit Speck und Äpfeln nach Uromas Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33 Abgegebene Bewertungen: (1)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 min. simpel 08.05.2017
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
500 g Bohnen, weiß, über Nacht in Wasser eingeweicht
1 ½ Liter Wasser
500 g Räucherspeck, durchwachsen
½ Knollensellerie, geschält, gestiftelt
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig(e)
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
250 g Kartoffel(n), geschält, in Scheiben geschnitten
3 Äpfel, sauer, geschält, geviertelt, entkernt und in schmale Spalten geschnitten
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle


Zubereitung

Die Bohnen mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Danach abschütten, 1,5 Liter frisches heißes Wasser zufügen und wieder zum Kochen bringen. Speck, Sellerie, Lorbeerblatt, Thymian und Petersilie zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze 2 Stunden köcheln lassen.

Thymian, Lorbeerblatt und Speck herausnehmen. Kartoffeln, Äpfel und gewürfelten Speck zufügen und alles nochmals 20 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Verfasser




Kommentare