Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.05.2017
gespeichert: 34 (1)*
gedruckt: 667 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Entenkeule(n)
4 TL Butter
4 Zehe/n Knoblauch
4 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Rosmarin
  Salz und Pfeffer
1 Liter Wasser
  Öl für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Den Knoblauch pressen. Die Kräuter und den Knoblauch mit der Butter verkneten.

Die Haut der Entenschenkel an einer Stelle lösen, sodass eine Tasche entsteht. Die Haut also nicht komplett abziehen. Die Kräuterbutter nun gleichmäßig in den Schenkeltaschen verteilen. Die Schenkel nun von außen gut salzen und pfeffern und mit der Hautseite nach unten in eine sehr leicht geölte Form legen.

Eine ofenfeste Schale mit 1 Liter Wasser füllen und mit in den Ofen stellen. So bleiben die Schenkel noch saftiger. Die Schenkel eine Stunde bei 160 °C (Ober-/Unterhitze) im Ofen garen. Danach die Schenkel wenden und nochmals eine Stunde im Ofen garen.

Während der gesamten Garzeit immer wieder den austretenden Saft über die Schenkel gießen.