Birkenblätter-Sirup


Rezept speichern  Speichern

vegan, vegetarisch, ergibt ca. 5 Flaschen oder Gläser von 225 ml Fassungsvermögen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.05.2017



Zutaten

für
4 Handvoll Blätter (Birkenblätter)
1 kg Zucker
1 ⅛ Liter Wasser
1 Zitrone(n), den Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Birkenblätter waschen, abtropfen lassen und mit dem Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Alles ca. 5 Min. leicht köcheln lassen. Abseihen und den Sud auffangen.

Den Sud mit der gleichen Menge Zucker, also 1:1, wieder in den Topf geben und aufkochen. Wieder 5 Min. leicht köcheln lassen und entweder in 5 Fläschchen oder Gläser mit einem Fassungsvermögen von 225 ml abfüllen und diese sofort verschießen.

Diesen Sirup kann man entweder 1:4 mit Mineralwasser mischen, in den Tee geben oder auch auf Pfannkuchen träufeln.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Den besten und gesündesten Sirup bekommt man aus den jungen Blättern. LG Bianca

17.07.2017 11:47
Antworten
Sonika

Kann man auch jetzt im Sommer noch Sirup aus Birkenblättern machen oder sollten es schon die jungen Blätter im Frühjahr sein?

17.07.2017 11:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Manulchen82, habe mich über Deinen Kommentar sehr gefreut. So abwegig ist es also gar nicht. GVLG Bianca

15.05.2017 18:35
Antworten
Manulchen82

Hallo Arriva1, habe vor 2 Wochen viele junge Birkenblätter bekommen und mir gedacht: was mach ich jetzt mit denen. Und aus einer Laune heraus hab ich einen Sirup gemacht. Jetzt habe ich dein Rezept entdeckt und mir gedacht, da hatte noch jemand dieselbe Idee wie ich! Super lecker! Lg Manulchen82

15.05.2017 17:40
Antworten