Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 139 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Spätzle:
Ei(er)
500 g Mehl
200 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
  Für den Auflauf:
3 Scheibe/n Leberkäse
Zwiebel(n)
500 g Gouda oder Edamer, gerieben
200 ml Sahne
1 Schuss Milch
 etwas Muskatnuss, geriebene
  Salz und Pfeffer
 etwas Schnittlauch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Spätzle:
Alle Zutaten mit in eine Schüssel geben und so lange mit einem Handrührgerät verrühren, bis der Teig Blasen wirft. Ich empfehle hier Knethaken. Der Teig sollte dann extrem klebrig sein, wenn alles geklappt hat.

Wasser mit Salz zum Kochen bringen.

Den Teig auf ein Brettchen geben und dann schichtweise mit einem Messer in das Wasser geben. (Ich habe von T-Ware einen "Spätzle-Macher", hier ist es noch etwas einfacher, weil man den Teig einfach nur durch die Löcher drücken muss. Es sind mehr Knöpfle als Spätzle, das macht aber vom Geschmack her nichts.) Die fertigen Spätzle schwimmen an der Wasseroberfläche und können einfach mit einem Schaumlöffel abgenommen werden. Die fertigen Spätzle in die Auflaufform geben.

Wenn der komplette Spätzleteig verarbeitet ist, den Leberkäse in Würfel schneiden. Die Größe der Würfel ist dabei egal. Ich schneide diese oft in mundgerechte Stücke. Den Leberkäse in einer Pfanne gleichmäßig anbraten. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und kurz mit dem Leberkäse glasig braten. Anschließend alles mit Milch und Sahne ablöschen. Die Soße mit Muskat, ggf. Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Leberkäse samt Soße über die Spätzle geben und alles vermischen. Den Käse über den Nudeln verteilen. Wenn es wenig Soße ist, kann man jetzt auch noch etwas Milch einfach obendrauf kippen.

Den Auflauf ca. 15 Min. im Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit dem geschnittenen Schnittlauch überstreuen.