Bewertung
(12) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2017
gespeichert: 268 (7)*
gedruckt: 2.037 (45)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
540 Beiträge (ø0,31/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
20 g Mandeln, gemahlen, blanchiert
70 g Mandelmehl, entölt
Ei(er), Größe M oder L
90 g Erythrit (Zuckerersatz) (Xucker light)
80 g Xylit (Zuckerersatz)
5 Tropfen Stevia
1 Prise(n) Salz
1 TL Guarkernmehl
4 EL Wasser, heiß
1 Pck. Vanillearoma (Vanille Finesse von Dr. Oetker)
  Butter für die Form
  Mandeln, gemahlen, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Den Boden einer Backform (für Tortenboden 26er, für Obstboden 28er) mit Backpapier auslegen. Ich klemme dazu das Backpapier in die Springform. Den Rand mit Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln bestreuen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
In der Zwischenzeit Eigelbe, Salz, Xucker, Xucker light, Stevia und Vanille Finesse in einer Schüssel schaumig schlagen. Mandelmehl, Mandeln, Guarkernmehl und heißes Wasser unterrühren. Den Eischnee aus dem Kühlschrank holen und vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Springform füllen und gleichmäßig glatt verteilen. In den Backofen stellen und bei 160 °C Umluft auf der 2. Schiene ca. 30 Minuten backen. Wenn er zu dunkel wird, ca. 10 Minuten vorher auf 150 °C reduzieren und die Backzeit etwas verlängern oder abdecken. Er ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe kein roher Teig mehr hängen bleibt.

Danach in der Form einige Zeit abkühlen lassen. Den Rand vor dem Entfernen der Form evtl. vorsichtig mit einem Messer lösen. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, dabei das Backpapier entfernen.

Geeignet als Torten- oder Obstboden sowie als Biskuit für Tiramisu.

Der Boden auf dem Foto wurde in einer 28er Form gebacken.