Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.05.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 105 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mehl
300 ml Milch
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
150 g Himbeeren, TK
4 EL Ahornsirup
1 Pck. Vanilleeis
10 g Zucker
1 EL Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Eierkuchenteig herstellen. Dafür das Mehl in eine Schüssel geben, mit dem Vanillezucker und dem Salz vermischen. Jetzt langsam die Milch unterrühren und darauf achten, dass keine Klumpen verbleiben. Wenn das gesamte Mehl eingerührt ist, die Eier dazugeben und mit einem Schneebesen schlagen.

Während der erste Eierkuchen brät, kommen die Himbeeren in einen Topf mit 1 EL Wasser und werden auf kleiner Flamme aufgewärmt.

Wenn der Eierkuchen fertig ist, legt man ihn auf einen flachen Teller und macht mit einem Messer ab der Hälfte zum Rand acht Bogenschnitte. Die in der Mitte zusammenlaufenden Spitzen mit einem Zahnstocher übereinander fixieren und die Taschen mit dem Eis füllen.

Wenn die Himbeeren warm sind, vom Herd nehmen, zuckern und in der Mitte der Blume verteilen. Zuletzt kommt noch ein Streifen Ahornsirup unter die Blume und dann kann serviert werden.