Fisch
Frucht
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pasta mit Avocadocreme

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.05.2017



Zutaten

für
2 Avocado(s) je 200 g
1 kleine Zitrone(n), Saft davon
1 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n)
1 Bund Basilikum
1 Zwiebel(n)
200 g Kirschtomate(n)
25 g Pinienkerne
500 g Pasta, z. B. Bandnudeln
200 ml Olivenöl
200 g Räucherlachs
Salz und Pfeffer
Parmesan, in Späne gehobelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Die Avocados halbieren und den Kern entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch entnehmen. Das Fruchtfleisch mit Knoblauch, Chilischote, Zitronensaft, Basilikum und Olivenöl in einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wasser aufsetzen und die Pasta nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne anrösten. Die Temperatur sollte dabei nicht zu hoch sein, da die Pinienkerne schnell schwarz werden und dann bitter schmecken.

Die Tomaten halbieren und die Zwiebeln fein hacken. Den Räucherlachs in dünne Streifen schneiden und mit den Tomaten und der Zwiebel wenige Minuten in einer großen Pfanne anschwitzen.

Die Pasta zu dem Lachs und den Tomaten geben und mit der Avocadocreme vermischen. Mit Pinienkernen und Parmesansplittern garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lena_kittel93

Super Rezept 👍🏻 total lecker. Werde ich jetzt öfter kochen. Volle Punktzahl

23.01.2018 19:36
Antworten
Snowflake2515

Hallo kitty93, danke für deine Bewertung. es freut mich, dass es euch geschmeckt hat 😊

21.01.2018 13:30
Antworten
kitty93

Hallo! Vielen Dank für dieses mega leckere Rezept. Ich habe es halbiert, da wir nur zu zweit sind. Das war dicke ausreichend. Ich habe erst die Zwiebeln glasig gedünstet, dann kurz den Lachs dazu, damit der nicht zu trocken wird. Zum Schluss noch kurz die Tomaten darin geschwenkt, dass diese nur noch etwas warm, dafür aber nicht zu matschig wurden. Ich kann das Rezept nur weiterempfehlen und gebe die volle Punktzahl.

20.01.2018 12:45
Antworten