Fisch
Frühling
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Conchiglioni Nudeln mit Spargel-Lachs-Spinatsoße

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.05.2017 1046 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, z. B. Conchiglioni
5 Stange/n Spargel, weiß, geschält
2 Lachsfilet(s), frisch oder TK
100 g Spinat, frisch
5 Cocktailtomaten
125 ml Weißwein, trocken, alternativ Gemüsebrühe
100 g Sahne
1 EL Schmand
1 TL Zucker
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
Muskat
½ Zitrone(n)
2 Frühlingszwiebel(n), alternativ 1 Gemüsezwiebel

Nährwerte pro Portion

kcal
1046
Eiweiß
46,76 g
Fett
45,69 g
Kohlenhydr.
100,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln nach Packungshinweis kochen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen, den Zucker dazugeben und kurz karamellisieren. Die Spargelstangen halbieren und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelstücke in die Pfanne geben und fünf Minuten leicht anbraten.

Die klein geschnittenen Zwiebeln, klein geschnittenen Lachs und geviertelte Tomaten dazugeben und weitere fünf Minuten mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Mit dem Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den gewaschenen Spinat nach und nach hinzugeben, bis er zusammengefallen ist.

Zum Schluss die Sahne und den Schmand unterrühren und nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Nudeln mit in die Pfanne mischen und anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laabertasche

Das Gericht war wirklich sehr lecker. Das Soßen-Nudel-Verhältnis war für uns so genau richtig! Außerdem ist es echt schnell zubereitet.

25.05.2019 07:43
Antworten
Schleckermaul2709

sehr lecker 😋

26.06.2018 19:17
Antworten
Brotzeitminister

👌auch dieses Jahr wieder in der Spargelsaison ein Genuss! Kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch!

22.05.2018 12:13
Antworten
Taninha

Hi Danke für das Rezept. Schmeckt auch super mit Gnocchi!

03.04.2018 15:42
Antworten
Sine_1985

Hallo Brotzeitminister! Vielen Dank für das positive Feedback. Freut mich sehr dass das Rezept gut ankam. Viele Grüße

01.06.2017 12:03
Antworten
Brotzeitminister

Vielen Dank für das wirklich leckere, sommerliche und problemlos zuzubereitende Rezept! Da wir Spargel lieben und ich mehr zuhause hatte, habe ich fast die doppelte Menge davon genommen - zum Ausgleich für die Optik dann auch etwas mehr Tomaten. Der Spinat, dessen Menge mir anfangs fast etwas zu viel erschien, war optimal - er fällt beim Kochen wirklich ziemlich zusammen. Ich hoffe, es probieren noch mehr Leute dieses Rezept - es lohnt sich!

01.06.2017 08:01
Antworten