Asien
einfach
Einlagen
gekocht
Gemüse
klar
Nudeln
Pasta
Studentenküche
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Asia Beef Noodle Soup

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.05.2017



Zutaten

für
2 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n)
4 cm Ingwer
3 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
2 Pak Choi oder 100 g Babyblattspinat
2 TL Zucker
50 ml Sojasauce, hell
50 ml Sojasauce, dunkel
3 EL Reisessig
1 EL Szechuanpfeffer
2 EL Öl
2 EL, gehäuft Paste (Beef Paste, Gia Vi Bò Kho)
1 EL Sesamöl
200 g Mie-Nudeln
1 Liter Wasser, heißes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Gemüse putzen. Anschließend Chilischote (entkernen = weniger scharf) und Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln getrennt in weiße und grüne Ringe schneiden. Pak Choi auch in weiße und grüne Stücke schneiden.

Das Wasser im Wasserkocher erhitzen.

In einem Wok das Öl erhitzen. Knoblauch, Chili und Ingwer kurz scharf anbraten. Anschließend den Zucker dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Mit Reisessig ablöschen und den Szechuanpfeffer dazu geben. Temperatur zurück drehen (auf Stufe 2 von 3). Beef Paste und beide Sojasoßen dazugeben und 5 min köcheln lassen.

Das Ganze mit dem Wasser aufgießen und 5 - 10 min kochen. Mit einem Sieb und großem Topf die Suppe absieben. Dann die Suppe zurück in den Wok gießen. Nun kommen die weißen Teile von den Frühlingszwiebeln und Pak Choi dazu. Dann nochmal 5 min (Pak Choi 10 min) kochen und mit Sesamöl abschmecken.

Am Ende die Nudeln für 3 - 5 min (dabei Packungsbeschreibung beachten) weich kochen. Kurz vor dem Servieren die grünen Pak Choi-Blätter bzw. den Babyblattspinat in die Suppe geben.

Zum Anrichten die Nudeln aus der Suppe nehmen und in leere Suppenschüsseln verteilen. Dann die Suppe aufgießen und zum Schluss mit grünen Frühlingszwiebelringen dekoriert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vivilia297

schmeckt unfassbar gut! 😍

02.11.2019 14:24
Antworten