Pilz-Pfanne mit Nudeln


Rezept speichern  Speichern

einfach und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.05.2017



Zutaten

für
400 g Pilze, z. B. Champignons
1 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 EL, gehäuft Tomatenmark
200 ml Sahne
1 EL Kräuter, italienische
1 TL, gehäuft Paprikapulver
½ TL Oregano
½ TL Salz und Pfeffer
1 TL Ras el Hanout, optional
400 g Fettuccine oder Bandnudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebeln in Streifen schneiden. Pilze je nach Größe in 1/2, 1/4, oder 1/6 teilen.

Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln hellbraun anbraten. Zwiebeln an den Rand legen. Pilze in der Mitte anbraten lassen. Einmal wenden, wieder leicht anbraten lassen. Knoblauch dazugeben und bei mittlerer Hitze alles goldbraun braten.

In der Mitte etwas auseinander schieben, das Tomatenmark reingeben und leicht anrösten lassen. Dann die Sahne dazugeben und einrühren, bis das Tomatenmark aufgelöst ist. Die Gewürze dazugeben. Alles verrühren und ca. 2 min rösten lassen.

Während des Bratens die Nudeln in kochendes, gesalzenes Wasser geben und al dente garen lassen.

Die Pilze und Nudeln separat servieren, oder, wie ich es mache, alles im Topf verrühren und dann servieren. So kann man Reste auch einfrieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Clemensor

Sehr leckeres Rezept! Habe mich genau an die Angaben gehalten. Würde beim nächsten mal nur 200 oder 300g Nudeln statt der angegebenen 400g nehmen. Sonst wird es doch etwas knapp mit der Soße.

03.11.2019 17:17
Antworten
Mietzkes1704

Super Rezept, war so lecker😋

09.10.2019 17:51
Antworten
Layla10

Sehr lecker und schnell gemacht. Super Rezept! Wird es definitiv wieder geben.

23.03.2019 19:31
Antworten
Krümelmonster_68

Ich kann mich den positiven Bewertungen leider nicht anschließen. Habe alles genau nach Rezept gemacht, auch mit Ras el Hanout, was wir sehr gerne mögen, aber uns alle hat es geschmacklich nicht so wirklich begeistert. Auch die Menge hat, was mir aber schon von Anfang an klar war, nur für 2 Portionen gereicht. Und für 400 gr. frische Fettuccine hätte es durchaus etwas mehr Soße sein dürfen. Man konnte es essen, aber die Soße mit den Gewürzen hat unserer Meinung nach nicht wirklich mit den Pilzen harmoniert. Irgendwie passten die Zutaten für uns nicht wirklich zu einem stimmigen Rezept zusammen, daher leider nur 2 Sternchen, die ich aber nicht ohne Erklärung für den Grund vergeben wollte. Dennoch einen lieben Gruß vom Krümelmonster.

15.09.2018 19:54
Antworten
TinaGlobetrotter

Einfach und einfach gut. Lässt sich prima mit angebratenem Speck ergänzen, für die Nicht-Vegetarier. Als Nudeln hatten wir Penne dazu. Danke!

19.03.2018 21:27
Antworten
LeaundSaid

Sehr lecker und einfach in der Zubereitung. wir haben uns allerdings noch zusätzlich für Pfifferlinge entschieden, was das ganze auf jeden fall noch besser gemacht hat. hier sind alle begeistert.

09.09.2017 19:32
Antworten
buttnmandl

Sehr lecker!

21.05.2017 15:01
Antworten