Schokolade-Bananenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 02.05.2017 4768 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Zartbitterschokolade
3 Ei(er)
150 g Butter
120 g Zucker
70 g Mehl

Für die Sauce: (Karamellsauce)

50 g Zucker
30 g Butter
70 g Sahne

Für den Belag:

4 Banane(n)
½ Zitrone(n), gepresst
400 g Sahne
etwas Puderzucker oder Kakaopulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
4768
Eiweiß
70,53 g
Fett
281,73 g
Kohlenhydr.
484,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Für den Teig die Schokolade grob zerkleinern und mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Zucker zur Masse geben und mit dem Handrührgerät unterschlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Zum Schluss das Mehl unterrühren. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen.

Den Teig im auf 190 °C vorgeheizten Ofen ca. 20 - 25 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen. Der Teig fällt nach dem Backen etwas zusammen, das ist normal.

Für die Karamellsauce Zucker in eine Pfanne geben und goldbraun karamellisieren lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, kalte Butter in Würfel schneiden, sofort zufügen und verrühren. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, die Sahne einrühren und so lange rühren, bis die Masse dickflüssig ist.

Den abgekühlten Teig auf eine Tortenplatte stellen. Die Bananen schälen, längs halbieren und mit der Schnittfläche auf die Oberfläche des Teiges legen. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit einem Löffel die warme Karamellsoße über die Bananen geben. Den Kuchen für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Sahne mit 1 EL Puderzucker steif schlagen und über den Bananen verteilen. Die Oberfläche nun mit Puderzucker oder Kakaopulver bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Dieses Rezept ist wirklich der absolute Wahnsinn!! Kann ich nur empfehlen, er ist einfach zu machen und schmeckt wirklich ausgezeichnet! Ich habe die Schokolade gesondert geschmolzen, die Butter zusammen mit den Eiern und dem Zucker schaumig geschlagen und dann die flüssige Schokolade untergemischt. Dadurch wird der Boden umso besser. Für den Belag hab ich zur Sahne noch 2 Päckchen Vanillezucker und Sahnesteif hinzugefügt. Außerdem kann man noch gut ein paar Löffel Vanillejoghurt mit runterheben! Ansonsten wirklich tolles Rezept, Bilder werden noch hochgeladen :)

19.03.2018 13:43
Antworten