Versunkene Quarkbällchen


Rezept speichern  Speichern

Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. simpel 02.05.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Margarine
150 g Puderzucker
3 Ei(er)
300 g Mehl
200 g saure Sahne oder Schmand
100 ml Milch
30 g Kakaopulver
1 Pck. Backpulver

Für die Bällchen:

200 g Quark
100 g Puderzucker
1 Eigelb
60 g Kokosraspel

Für die Creme:

500 ml Milch
1 Ei(er)
150 g Puderzucker
80 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker

Zum Verzieren:

etwas Kakaopulver oder Schokoraspel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Zuerst die Quarkbällchen zubereiten. Dafür Zucker, Eigelb, Quark und Kokosraspeln verrühren, dann kurz zum Quellen ruhen lassen. Aus der Masse walnussgroße Bällchen formen. Die Bällchen für ca. 30 Minuten in den Froster stellen.

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Margarine, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Saure Sahne oder Schmand und Milch zufügen und verrühren. Mehl und Backpulver zufügen und unter die Masse rühren. Das Eiweiß unter den Teig heben.

Die Hälfte des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 23 cm) geben und glatt streichen. In die zweite Hälfte des Teiges das Kakaopulver geben und verrühren. Den dunklen Teig gleichmäßig auf dem hellen Teig verteilen. Die gefrorenen Quarkbällchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und eindrücken.

Den Kuchen im auf 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Für die Creme Milch in einen Topf geben. Ei, Puderzucker, Mehl und Vanillezucker unter Rühren zufügen und aufkochen, bis die Creme leicht fest wird. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren. Die Creme auf den abgekühlten Kuchen geben und gleichmäßig verstreichen. Für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren nach Belieben mit Kakaopulver oder Schokoraspel bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.