Gefüllte Zucchini im Tomatenbett mit Schinken und Feta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.05.2017



Zutaten

für
4 Zucchini, gelb oder grün
200 g Feta-Käse aus Schafsmilch
100 g Kochschinken
1 Bund Thymian
1 Dose Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Feta und Schinken würfeln. Beides mit dem abgezupften Thymian, Salz (vorsichtig, weil der Feta schon salzig ist) und Pfeffer vermengen.

Die Masse in die ausgehöhlten Zucchini füllen. Ich verwende gerne gelbe Kugelzucchini. Unten schneide ich sie leicht gerade, damit sie gut stehen. Dann schneide ich oben einen Deckel ab, den ich nach dem Aushöhlen und Füllen wieder aufsetze.

Zwiebeln würfeln und glasig dünsten. Dosentomaten klein schneiden und dazugeben. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Tomatensauce in eine feuerfeste, abdeckbare Form geben. Zucchini hineinsetzen. Die abgedeckte Form ca. 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen geben.

Dazu passt Baguette.

Wer es vegetarisch möchte, lässt einfach den Schinken weg.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.