Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 115 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2008
1.618 Beiträge (ø0,42/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50 g Butter
1 kg Pellkartoffeln, gekocht, gepellt
400 g Grieben
Ei(er)
1 Pck. Strudelteig, Doppelpackung
  Salz und Pfeffer
  Majoran, getrockneter
  Butter, zerlassene, zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in der Butter anschwitzen. Der Topf vom Herd nehmen.

Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Gemeinsam mit den Grammeln zu den Zwiebeln geben und mit dem Kochlöffel zu einer stückigen Masse verrühren. Die Eier dazumischen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Den Strudelteig nach Packungsanleitung auf einem feuchten Küchentuch vorbereiten. Mit jeweils der Hälfte der Masse befüllen. Dazu die Masse auf dem vorderen Teil des Teiges verteilen, die Ränder an den Seiten einschlagen und den Strudel mithilfe des Küchentuchs aufrollen.

Beide Strudel mit der Nahtstelle nach unten auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech setzen bzw. aus dem Küchentuch darauf rollen lassen. Mit etwas zerlassener Butter bestreichen.

Ca. 30 Minuten bei 180 - 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen.

Wir essen den Strudel mit Sauerkraut.