Braten
Festlich
Früchte
Gemüse
Party
Salat
Snack
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratener Spargel mit Senf-Vinaigrette, Erdbeeren und Rucola

vegan, vegetarisch, lässt sich gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.05.2017



Zutaten

für
2 Bund Spargel, weiß, ca. 1 kg
150 g Erdbeeren
2 EL Balsamico, heller
1 TL Senf, mittelscharfer
2 EL Olivenöl, hochwertig, extra nativ
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 EL Zucker, braun, bis zu 3 EL
etwas Olivenöl zum Braten
3 TL Zitronensaft, frisch gepresst oder auch mehr
2 Bund Rucola
50 g Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Spargel abspülen, schälen, die holzigen Enden abschneiden und dann den Spargel zuerst längs halbieren und anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Für die Vinaigrette den Balsamico mit dem Senf und dem hochwertigen Olivenöl verrühren und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Spargelstücke darin so lange kräftig braten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Anschließend die Hitze reduzieren, etwas Salz und etwas braunen Zucker über die Spargelstücke streuen und kurz weiter braten. Dabei die Pfanne immer wieder schwenken und dabei aufpassen, dass der Zucker nicht verbrennt. Dann den Zitronensaft und 5 EL Wasser zugeben und die Pfanne solange schwenken, bis die Flüssigkeit verkocht und der Spargel bissfest ist. Den Spargel abschmecken und in eine flache Auflaufform oder auf eine große Platte geben und mit der Vinaigrette beträufeln.

Den Rucola abbrausen, putzen und trocken schleudern. Den Spargel mit dem Rucola und den Erdbeeren vermischen und mit den Pistazien bestreuen. Nochmals mit Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Zitronensaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.