Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 77 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.10.2007
1.873 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n), mehlig kochende
Ei(er)
Eigelb
  Salz
  Muskatnuss, geriebene
2 Zweig/e Minze
200 g Schmand
500 g Rote Bete
  Pflanzenfett zum Braten und Frittieren
  Thymian zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und weich kochen. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit den Eiern und den Eigelben verrühren. Mit Salz und Muskat würzen.

Aus der Masse 4 kleine Puffer formen und diese in einer beschichteten Pfanne in dem Pflanzenfett braten.

Die Minze mit Wasser abbrausen, trocken schütteln und die Blätter vom Stängel zupfen. Sehr fein hacken und mit dem Schmand vermischen.

Die Rote Bete schälen und in feine Streifen schneiden. In einem kleinen Topf das Fett auf 160 °C erhitzen. Die Streifen darin frittieren. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Puffer mit dem Minzschmand und dem Rote Bete Stroh anrichten und mit Thymian garnieren.