Backen
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Pizza
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bayerische Bierpizza mit Zwiebeln und Käse

für ein 28er Pizzablech

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.05.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

350 g Weizenmehl, plus etwas mehr
1 Flasche Weißbier, bayerisches
1 TL Backpulver
½ TL Salz
1 TL, gehäuft Zucker

Für den Belag:

1 EL Tomatenmark
2 EL Sahne
2 große Frühlingszwiebel(n)
2 große Schalotte(n)
100 g Emmentaler, gerieben
100 g Camembert(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für den Teig, Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Stück für Stück das Bier dazugeben und mit einem Holzbacklöffel umrühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Er soll gerade nicht mehr an der Schüssel kleben bleiben. Ich habe dafür ca. 300 ml Bier gebraucht, das kann aber je nach Bier, Biertemperatur, Umgebungstemperatur etc. variieren. Dann noch den Teig ein wenig mit den Händen durchkneten und den Teig beiseitestellen.

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, die Schalotten schälen und beides in Scheiben schneiden. Die Sahne und das Tomatenmark mischen.

Ein 28er Pizzablech leicht mit Olivenöl einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Pizzateig rund ausrollen, das geht auch mit den Händen. Einfach platt drücken, in Form bringen und auf das Pizzablech legen.

Die Sahne mit dem Tomatenmark verrühren und dünn auf den Teig streichen. Die Frühlingszwiebeln und die Schalotten darüber verteilen. Den geriebenen Emmentaler über der Pizza verteilen. Den Camembert in dünne Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen.

Ca. 20 Min. bei 160 °C Umluft im Ofen auf der mittleren Schiene backen.

Das Rezept ist als reines Resteessen entstanden. Ich musste verwenden, was da war. Das Tomatenmark und die Sahne können natürlich auch z.B. durch Sour Cream oder saure Sahne ersetzt werden, und auch die Käsesorten können ausgetauscht werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.