Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2017
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 167 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2016
869 Beiträge (ø0,79/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fladenbrot(e), arabische
1 Dose Pizzatomaten mit Kräutern, 425 ml
1 Dose Thunfisch in Öl oder im eigenen Saft
1 kleine Zwiebel(n)
 n. B. Käse, gerieben
 n. B. Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Den Thunfisch abtropfen lassen. Den Ofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Fladenbrote auf ein Backblech geben. Mit den Pizzatomaten nach Belieben bestreichen. Erfahrungsgemäß bleibt was übrig, also für den Folgetag Nudeln oder Auflauf planen.

Nach Belieben salzen und pfeffern. Den Thunfisch und die Zwiebeln auf den Fladenbroten verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen, das Brot ist dann knusprig, der Käse sollte geschmolzen sein.

Wichtig ist aus meiner Sicht das dünne arabische Fladenbrot, "normales" Fladenbrot wäre mir persönlich zu viel Teiganteil.

Selbstverständlich kann das Brot mit allen möglichen Zutaten belegt werden, wie es auch bei jeder Pizza der Fall ist. Könnte mir auch gut eine Elsässer Variante mit Schmand und Bacon vorstellen. Lasst eurer Kreativität freien Raum oder nehmt einfach das was der Kühlschrank hergibt.