Ukrainischer Radieschensalat in 3 Variationen


Rezept speichern  Speichern

ein Frühlings- bzw. Sommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 08.05.2017 780 kcal



Zutaten

für
1 Bund Radieschen
½ Bund Frühlingszwiebel(n)
3 EL Crème fraîche
3 Ei(er), hart gekocht
Salz
Essig
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
780
Eiweiß
29,52 g
Fett
64,76 g
Kohlenhydr.
20,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Radieschen in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Unmittelbar vor dem Servieren den Salat anmachen.

Für die erste Variante das Gemüse mit Salz würzen und mit 2 - 3 EL Crème fraîche vermischen.

Für die zweite Variante das Gemüse mit Salz, Essig und Öl würzen.

Für die dritte Variante 2 - 3 hart gekochte, klein geschnittene Eier zu dem Gemüse geben, salzen und mit 2 - 3 EL Crème fraîche vermischen. Diese Variante wird oft in der Zeit nach Ostern zubereitet, wenn viele gekochte Eier weg müssen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bentson

Danke, Bianca. :) Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat.

27.06.2017 16:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Verfuttert, wie ich bin, habe ich gleich alle 3 Variationen gemacht und sie zum Abendessen genossen. Die Variante mit dem harten Ei war mein Gewinner. Danke Dir , für die sehr feine Salat-Idee. LG Bianca

26.06.2017 16:48
Antworten
Bentson

Danke. :) Dill, stimmt! Die ukrainische Küche ohne Dill kann man sich kaum vorstellen. Ich schnippele Dill auch in fast alle Gerichte hinein. Den guten aromatischen Dill kaufe ich in türkischem Supermarkt (dort gibt es Dill nach kg!) und friere ihn klein geschnitten ein. Mein persönlicher Radieschensalat-Favorit ist mit Creme fraíche ohne Eier.

13.05.2017 15:02
Antworten
das_Faultierchen

Hallo, es sind sehr leckere Radieschensalate. Wir essen am liebsten die Variante mit Öl und geben noch Dill dazu.

12.05.2017 21:20
Antworten