Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2017
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 257 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Burger Buns, vegan, z. B. aus meinen Rezepten in der Datenbank
  Für die Patties:
1 Liter Gemüsebrühe
1 TL Rauchsalz
1 Dose Jackfrucht in Salzlake
1 TL Rauchsalz
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Koriander
1 TL, gehäuft Paprikapulver, geräuchert
1 TL, gehäuft Paprikapulver
1 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver
30 g Tomatenmark
60 g Kichererbsenmehl
1 EL Öl zum Braten
  Für den Belag:
 n. B. Gemüse, z. B. Salat, Tomate, Gurke, saure Gurke, Zwiebelringe
 n. B. Sauce, z. B. Ketchup, Mayonnaise oder Senf, vegan
 n. B. Scheibenkäse, vegan

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Jackfrucht aus der Dose in einem Sieb abtropfen lassen.

In einem Topf nebenbei die Gemüsebrühe mit dem Rauchsalz zum Kochen bringen. Die Jackfruchtstücke bei geschlossenem Deckel in der Brühe ca. 30 Minuten weichköcheln lassen.

Währenddessen die Zutaten für den Belag nach Belieben vorbereiten.

Die Gemüsebrühe abgießen und die Jackfrucht in einen Hochleistungsmixer oder evtl. auch normalen Mixer geben. Die Jackfrucht zu einer Farce mixen, in eine Schüssel geben und dann mit dem Tomatenmark und den Gewürzen mischen. Nun das Kichererbsenmehl unterrühren und einige Minuten quellen lassen, dabei ggf. weiteres Kichererbsenmehl hinzufügen.

Aus der Jackfruchtfarce zwei Patties formen. Das Bratöl in einer Pfanne erhitzen und die Patties ca. 15 Minuten von beiden Seiten auf mittlerer Stufe braten.

Während die Patties braten, die Burger Buns aufschneiden und auf dem Gitter des Toasters von beiden Seiten knusprig aufbacken.

Die Buns nach Wunsch mit den weiteren Zutaten belegen, je ein Patty darauflegen und genießen. Als Beilage eignen sich Pommes oder Ofenkartoffeln.