Brigittes vegetarische Frühlingsspaghetti


Rezept speichern  Speichern

Gemüsespaghetti mit Pfiff

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 05.05.2017



Zutaten

für
300 g Zucchini
300 g Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
100 g Vollkornspaghetti
150 ml Sahne
150 ml Weißwein, trockener
4 EL Olivenöl zum Braten
1 TL Gemüsebrühe, körnige
etwas Salz und Pfeffer
100 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zucchini und die Karotten mit einem Spiralschneider oder Sparschäler zu Gemüsespaghetti schneiden. Die Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

Die Vollkornspaghetti in gesalzenem Wasser ca. 7 Minuten "al dente" garen, abseihen und auf die Seite stellen.

In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebelstreifen leicht anbraten. Dann die Zucchini-, Karottenspaghetti und den Knoblauch hinzufügen und vorsichtig mitbraten, bis das Gemüse bissfest ist. Anschließend das Gemüse mit dem Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Danach die Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und körniger Gemüsebrühe abschmecken. Die Gemüsesauce noch etwas einkochen lassen. Dann die Spaghetti hinzufügen und alles gut vermischen.

Die Gemüsespaghetti in einem tiefen Teller anrichten und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.