Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2017
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 387 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
545 Beiträge (ø0,67/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Brownie)
100 g Zartbitterschokolade
50 g Butter
100 g Mehl
1 Pck. Backpulver
120 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
25 g Kakaopulver, ungesüßt
Ei(er)
  Für den zweiten Teig: (Käsekuchen)
70 g Butter, weiche
1 Prise(n) Salz
60 g Zucker
Ei(er)
750 g Quark, 20 %
75 g Hartweizengrieß
  Außerdem:
1 Glas Kirsche(n), à 720 ml
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kirschen abtropfen lassen. Die Schokolade hacken und zusammen mit 50 g Butter schmelzen.

Für den Brownie-Teig Mehl, Backpulver, braunen Zucker, Vanillezucker, Salz und den Kakao mischen. 3 Eier cremig rühren. Erst die Schokomischung, dann die Mehlmischung in 2 Portionen unterrühren. Den Brownie-Teig in eine mit Backpapier ausgekleidet Springform mit 26 cm Durchmesser geben.

Die 70 g weiche Butter mit einer Prise Salz und dem Zucker cremig rühren. Die Eier unterrühren. Den Quark und den Grieß unterrühren. Erst die Kirschen, dann die Quarkmasse auf dem Brownie-Teig verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 60 Minuten backen. Den Kuchen beobachten; falls er zu braun wird: abdecken.

Nach dem Backen den Kuchen 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Dann den Kuchen herausnehmen, sofort mit einem Messer vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen den Kuchen aus der Form lösen und den Rand mit Puderzucker bestäuben.

Dazu schmeckt Schlagsahne mit Schokoraspeln.