Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2017
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 261 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Gnocchi
500 g Hackfleisch
500 g Süßkartoffel(n)
200 g Kirschtomate(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
150 g Ziegenfrischkäse
1/2 Bund Blattpetersilie
1 EL Tomatenmark
1 TL Harissapaste
250 ml Wasser
200 g Schmand
  Salz und Pfeffer
  Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einer sehr großen Pfanne 2 El Öl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin rundherum 8 - 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die Süßkartoffeln mit Salz würzen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken, die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Den Ziegenkäse in Flöckchen zerteilen. Die Kartoffelwürfel aus der Pfanne nehmen und beseitestellen.

Erneut 2 EL Öl im heißen Bratfett erhitzen und das Hackfleisch darin grobkrümelig braten. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Gnocchi hinzufügen und ungefähr 2 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark, das Harissa und die Tomaten zugeben und kurz anschwitzen. Dabei die Gnocchi mit Pfeffer und Salz würzen. Das Wasser und den Schmand unterrühren und aufkochen lassen. Die Kartoffeln wieder unterheben und noch mal kurz erhitzen.

Die Gnocchi mit dem Ziegenkäse und der Petersilie bestreut servieren.