Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 95 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
289 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Kichererbsen, 265 g Einwaage
1 kleiner Fenchel
1 m.-große Paprikaschote(n), rot
1 m.-große Tomate(n)
3 Stange/n Lauchzwiebel(n)
1 kleine Zwiebel(n), rot
100 g Feta-Käse
1 Handvoll Oliven
 n. B. Granatapfelkerne
  Für das Dressing:
2 EL Öl
5 EL Balsamico
2 EL Granatapfelsirup
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen und in eine Schüssel umfüllen. Die Zutaten für das Dressing gut verrühren. Die Zwiebel in feine Spalten schneiden, zu den Kichererbsen geben und alles mit dem Dressing gut vermischen.

Die Paprikaschote waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Fenchel waschen, eventuell dünn schälen, halbieren oder vierteln, den Strunk herausschneiden und dünn hobeln oder schneiden. Das weiße der Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden, die Tomate in mundgerechte Stücke schneiden. Den Feta-Käse würfeln.

Gemüse, Feta-Käse und Oliven unter die Kichererbsen mischen und kurz ziehen lassen.

Den Salat auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Granatapfelkernen bestreuen.

Hinweis: Granatapfelsirup bekommt man in türkischen Geschäften. Er ist dunkel, dickflüssig und nicht so süß wie Grenadine, den man für Cocktails verwendet.