Mediterrane Low-Carb-Nudeln mit Paprika, Rucola und Hackfleisch


Rezept speichern  Speichern

sommerliche Küche, wenige Kohlenhydrate

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.05.2017 415 kcal



Zutaten

für
200 g Spaghetti (Sojabohnenspaghetti)
350 g Tatar oder Hackfleisch
1 Pck. Tomaten, passierte
2 Paprikaschote(n)
2 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Rucola
Parmesan
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Paprika entkernen, stückeln und in Olivenöl anbraten, bis eine leichte Bräune entsteht. Die gebratenen Paprikastücke zur Seite stellen.

In der gleichen Pfanne das Hackfleisch anbraten. Die geschälten Schalotten und Knoblauchzehen klein hacken, hinzugeben und glasig braten. Die Paprikastückchen wieder hinzugeben und mit den passierten Tomaten ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwischendurch Salzwasser aufsetzen und sobald es kocht, die Sojanudeln nach Packungsanleitung garen und anschließend abtropfen lassen.

Serviervorschlag: Die Nudeln und die Sauce auf dem Teller anrichten und eine kleine Handvoll Rucola oben auflegen sowie mit Parmesan bestreuen.

Tipp: Anstelle von Low-Carb-Nudeln können auch normale Spaghetti verwendet werden. Vegetarier lassen einfach das Hackfleisch weg.

Pro Portion ca. 415 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sportster12

Bei www.nu3.de "Nutri-Nick Bio Sojabohnen Spaghetti" ... kommen den gewohnten Nudeln schon sehr nahe. ;)

09.05.2017 22:05
Antworten
bauerkath

Wo bekommt man die Sojabohnen-Nudeln?

09.05.2017 09:22
Antworten