Vegetarisch
Braten
Brotspeise
Frühstück
Kinder
Schnell
Snack
Studentenküche
Vollwert
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Herzhafte arme Ritter mit Schnittlauch und Hüttenkäse

herzhaftes Frühstück oder Abendbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.05.2017



Zutaten

für
4 Scheibe/n Vollkorntoastbrot
4 Ei(er)
1 Schuss Milch
viel Schnittlauch, frisch, gehackt
200 g Hüttenkäse
n. B. Salz und Pfeffer, bunter, frisch gemahlen
etwas Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die Eier mit der Milch in einer Schüssel verquirlen, salzen und pfeffern. Die Toastscheiben in die Eiermischung legen, wenden und vollsaugen lassen.

In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und Toastscheiben auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und dann der Länge nach einmal durchschneiden, sodass Dreiecke entstehen. Mit viel frischem Schnittlauch bestreuen und mit Hüttenkäse servieren.

Gut dazu passt ein Tomatensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Große Güte, so ein einfaches Gericht ... und dabei sooo lecker. Meine Kinder mussten regelrecht aufpassen, dass ich ihre Teller nicht leer räume :-). Den Hüttenkäse habe ich auch noch ein wenig gewürzt, aber den wiederum habe eh nur ich gegessen. Ein Salat dazu und fertig ist ein sehr schnelles Mittagessen. Vielen Dank für das Rezept. Grüße Goerti

08.06.2017 22:02
Antworten
Parmigiana

Schön, dass es euch geschmeckt hat! Man kann den Hüttenkäse noch mit etwas Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und evtl. Kräutern nach Geschmack aufpeppen. Viele Grüße, parmigiana

07.06.2017 20:05
Antworten
Vivila

Schnell gemacht und sehr lecker. Tolles Rezept für die Armen Ritter. Wir haben dazu frische Tomaten und Hüttenkäse gehabt, wobei wir den Hüttenkäse etwas langweilig dazu fanden.

05.06.2017 20:21
Antworten