Sägespänekuchen


Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.05.2017



Zutaten

für

Für den Boden:

200 g Zucker
5 m.-große Eigelb
125 ml Wasser
125 ml Öl, neutrales
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 EL Kakao
5 Eiweiß, steif geschlagen

Für die Creme:

2 Becher süße Sahne
1 Becher Schmand
2 Beutel Cremepulver (Paradiescreme Vanille)

Für das Topping:

3 EL Zucker
100 g Kokosraspel
100 g Zucker
100 g Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Kuchenboden Zucker, Eigelb, Wasser, Speiseöl, Mehl, Backpulver und Kakao miteinander zu einem glatten Teig vermengen. Anschließend den Eischnee untermengen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf einem vorbereiteten Kuchenblech verteilen und 20 min. backen. Nach der Backzeit den Kuchenboden aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Für die Creme Sahne, Schmand, Zucker und Paradiescreme mit dem Handrührgerät zu einer Creme vermischen. Anschließend umgehend auf dem Kuchenboden verteilen.

Für das Topping Kokosraspeln und Zucker in der zerlassenen Butter in einer Pfanne braun rösten und noch warm auf der Creme verteilen.

Tipps: Für das Topping kann man auch andere Zutaten verwenden, z. B. Schokoladenraspel etc. je nach Geschmack und Verträglichkeit.
Und wenn es mal super schnell gehen muss und man keine Zeit zum Backen hat, kann man auch einen Fertigkuchenboden verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.