Streusel-Erdbeertorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 29.04.2017



Zutaten

für
250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g Zucker
1 Msp. Zimt
1 Ei(er)
125 g Butter
400 ml Sahne
8 TL Sahnesteif (San Apart)
500 g Magerquark
400 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Puderzucker
2 Beutel Bourbon-Vanillezucker
1 kg Erdbeeren
100 g Heidelbeeren
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
Mehl, Backpulver, Zucker, Zimt, Ei und weiche Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Eine 28er Springform fetten und 2/3 der Streusel als Boden festdrücken. Die restlichen Streusel dünn auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.

Beides im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Die Sahne mit 4 TL San Apart steif schlagen. Quark, Frischkäse, 4 TL San Apart, Puderzucker und Vanillezucker verrühren, die Sahne unterheben und kalt stellen.

Den Boden vorsichtig auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring darum legen.

Die Erdbeeren, bis auf 7 - 10 Stück zum Verzieren, waschen und die Stielansätze entfernen. Einige möglichst gleich große Erdbeeren halbieren und mit der Schnittkante nach außen an den Tortenring legen. Mit den übrigen Erdbeeren den Boden bedecken. Die Creme darüber verteilen und glatt streichen. Die Streusel etwas zerkleinern und gleichmäßig auf der Torte verteilen.
Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Den Tortenring entfernen und mit Heidelbeeren und Erdbeeren dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChriMaria

Tolles Rezept, sieht total professionell aus, schmeckt superlecker und erfrischend. Außerdem kann man die Torte schon einen Abend vorher in den Kühlschrank stellen. Das bedeutet kein Stress am Tag des Kaffeebesuchs ! Ch.K. 

29.06.2020 15:51
Antworten
KiraAn

Super leckeres Rezept. Kam sehr gut an und war auf einer Feier sofort leer. Tipp: Ich habe in die Creme noch ca. 6 pürierte Erdbeeren gegeben - sehr lecker. Rest (da ich statt 400ml Sahne 2 Cremefine zum Schlagen genommen habe) habe ich noch als Nachtisch verwertet :) Werde die Torte mit Sicherheit öfter machen

18.06.2020 15:10
Antworten
Nachkochgott

Gestern zum Muttertag gemacht, Hammer. Bild folgt

11.05.2020 13:16
Antworten
Kuchenfee843859

Heute gebacken und alle Gäste fanden ihn sehr lecker. Leicht zu machen und macht optisch schön was her. Ich habe ihn mit frischen Minzblätter dekoriert. Volle Punktzahl von uns.

30.06.2019 19:31
Antworten
Binas_Backstube

Für heiße Tage im Sommer der perfekte Kuchen 😍😋 Schnell gemacht und sieht super aus! Habe eine Mascarpone-Quarkcreme gemacht, anstatt die aus dem Rezept. War sehr lecker

30.06.2019 08:53
Antworten
L_andrea

War sehr lecker - danke für das Rezept! :)

12.05.2018 18:42
Antworten