Maces Lofoten-Rezept


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

was man kochen kann, wenn man zu doof zum Angeln ist

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.04.2017



Zutaten

für
1 Tasse/n Basmatireis
Salzwasser
1 Kopf Brokkoli
2 Tomate(n)
1 Peperoni
Balsamico
2 Paprikaschote(n)
2 Zwiebel(n), rote
80 g Spinat, frischer
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Oregano
n. B. Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Reis nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen, den Brokkoli in Röschen teilen und die Röschen dünsten. Währenddessen den Spinat abbrausen und das restliche Gemüse klein schneiden.

Zuerst die Tomaten und die Peperoni scharf anbraten und anschließend mit Balsamico-Essig ablöschen und ein wenig ziehen lassen. Danach bei mittlerer Hitze Paprika, Zwiebeln, Spinat und Knoblauch hinzufügen und durchmischen.

Mit Salz, Pfeffer, Oregano und (nach Bedarf) Zimt würzen und bei kleiner Hitze noch ein paar Minuten köcheln lassen.

Zum Anrichten den Reis in eine Schüssel füllen und auf den Teller stürzen. Das Gemüse aus der Pfanne drum herum verteilen. Obendrauf die Brokkoli-Röschen verteilen. Wer möchte, kann die Röschen auch vorher in die Pfanne geben, untermischen und mitgaren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.