Zucchinipfannkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.04.2017



Zutaten

für
200 g Zucchini
30 g Dinkelvollkornmehl
70 g Mehl, helles
3 Ei(er)
5 EL Wasser
2 EL Petersilie, gehackt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini waschen und fein raspeln.

Zucchini, Eier, Mehl, Wasser und gehackte Petersilie miteinander verrühren und mit Salz abschmecken. Kurz quellen lassen.

Den Teig in ein wenig heißem Öl zu kleinen Pfannkuchen ausbacken.

Dazu schmeckt ein frischer Salat und ein Kräuterquark hervorragend.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aroy-kann-kochen

Hallo, habe heute die Pfannkuchen gemacht. Der Teig ist sehr flüssig. Wasser weglassen und noch etwas Mehl zugeben hilft. Mit etwas geriebenem Käse schmecken sie noch besser.

18.09.2021 22:08
Antworten
schaech001

Hallo, die Pfannkuchen sind lecker. Allerdings finde ich eine Zugabe von Wasser völlig unnötig, da die Zucchini ja Wasser enthalten, das ich noch ausgedrückt habe. Gewürzt habe ich mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat. Liebe Grüße Christine

03.11.2017 18:58
Antworten