Winterrotkraut


Rezept speichern  Speichern

aus dem Schnellkochtopf, feine Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.04.2017



Zutaten

für
1 Kopf Rotkohl (Rotkraut)
125 ml Rotwein
1 Knoblauchzehe(n)
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 Prise(n) Muskatnuss, geriebene
1 Prise(n) Ingwerpulver
1 EL Öl
1 EL Zucker
2 Prise(n) Zimtpulver
2 Prise(n) Pfeffer
2 EL Salz
1 etwas Orangenschale
1 Kardamomkapsel(n)
1 Sternanis
3 EL Preiselbeerkompott
1 Apfel
1 EL Rotweinessig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Kraut und den Apfel klein fächrig schneiden. Die anderen Zutaten hinzugeben und alles im Schnellkochtopf ca. 8 - 10 Min. dünsten. Alternativ im Dampfgarer (geschlossener Behälter) ca. 40 Min. dünsten, oder in einem geschlossenen Topf auf dem Herd ca. 40 Min., dann allerdings noch etwas Suppe hinzugeben!

Das Rotkraut lässt sich sehr gut einfrieren. Es eignet sich als Beilage für Braten und Wildgerichte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bahnhof1

hallo, kann auch im Dampfgarer (abgedeckt), im Thermomix oder in der Kenwood Maschine gemacht werden (ca. 30- 45 min.) Gruß bahnhof1

29.04.2017 16:01
Antworten