Bärlauchbutter mit Parmesan


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.04.2017



Zutaten

für
125 g Butter
30 g Bärlauch
30 g Parmesan
etwas Salz und Pfeffer, bunter, frisch gemahlen
n. B. Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 15 Minuten
Die Butter weich werden lassen. Bärlauchblätter waschen, die Stiele entfernen und sehr gut abtrocknen. Den Parmesan reiben.

30 g Bärlauchblätter in Stücke schneiden oder reißen. Mit Parmesan, einer Prise Salz und etwas frisch gemahlenem Pfeffer mit dem Pürierstab pürieren. Wer mag, gibt auch etwas Chilipulver dazu. Weiche Butter portionsweise zugeben und zu einer homogenen Masse pürieren. In einen dicht schließenden Behälter füllen und gut durchziehen lassen, am besten über Nacht.

Für den Tiefkühlvorrat in Frischhaltefolie zu Rollen formen und einfrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Deine Butter gab es heute zum frischen Baguette, hat super geschmeckt. Werde ich wieder machen. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

18.04.2020 22:12
Antworten