Bewertung
(71) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
71 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2005
gespeichert: 2.409 (0)*
gedruckt: 34.019 (14)*
verschickt: 315 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.01.2005
3.921 Beiträge (ø0,75/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Holunderbeeren
300 g Pflaume(n) (Zwetschgen), entsteint
Vanilleschote(n)
1/2 TL Zimt
3 EL Rum
1 Pck. Gelierzucker, 2 : 1

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Holunderbeeren von den Stielen zupfen und mit etwas Wasser 10 Minuten kochen. Dann alles durch ein feines Sieb drücken, damit nur noch der Holundersaft übrig bleibt. Den Saft und die entsteinten Zwetschgen in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab kurz pürieren, so dass von den Zwetschgen noch Stückchen zu sehen sind. In einen großen Topf (schäumt beim Kochen hoch) geben, Zimt dazu, Vanilleschote auskratzen und das Mark dazu, entspr. Menge Gelierzucker dazu und 4 Minuten kochen lassen. Zum Schluss noch den Rum unterrühren. In saubere Marmeladengläser füllen, zuschrauben und umgedreht 1/2 Stunde stehen lassen.
Bemerkung: Holunderbeeren enthalten Sambunigrin, das Durchfall und Erbrechen verursachen kann. Dieser Stoff wird beim Kochen zerstört. Deshalb unbedingt die Kochzeit einhalten!