Dünsten
Frühling
Gemüse
kalt
Pilze
Salat
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salatherzen mit Champignons und Kaiserschoten

Frühjahrssalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.04.2017



Zutaten

für
2 Salatherz(en)
5 große Champignons
70 g Kaiserschote(n)
½ Zwiebel(n)
20 g Butter
1 Schuss Sojasauce
Zitronenpfeffer
1 TL Puderzucker
etwas Schnittlauchröllchen, evtl.

Für das Dressing:

1 EL Apfelessig
1 ½ EL Rapskernöl
1 EL Wasser
1 Würfelzucker
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer, weißer
Salatkräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 51 Minuten
Die Champignons säubern und in feine Scheiben schneiden. Die Kaiserschoten ggf. abfädeln und schräg halbieren.

In einer Pfanne die Butter zerlassen und darin die Champignonscheiben und Kaiserschoten kurz (ca. 3 - 4 Minuten) leicht anbraten. Mit Zitronenpfeffer, Sojasoße und Puderzucker vermischen und die Temperatur ausschalten. Alles noch kurz ziehen lassen, dann beiseitestellen und kalt werden lassen.

Die Salatherzen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen.

Eine halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer großen Schüssel die Zwiebelwürfel mit den anderen Zutaten für das Dressing mischen und gut verrühren.

Die Salatherzen dazugeben, vorsichtig unterheben und erst zum Schluss das erkaltete Gemüse unterheben. Wer mag, kann mit einigen Schnittlauchröllchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Das freut mich sehr! Vielen Dank! ... nur, du hast vergessen, die *chen auch zu geben ;-) Lieben Gruß Jule

08.04.2019 06:29
Antworten
Tina200263

Eine sehr leckere Salatidee. 5 Sterne von mir

07.04.2019 18:47
Antworten