Kleines, nussiges Low-Carb-Brot


Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 25.04.2017 2306 kcal



Zutaten

für
50 g Sonnenblumenkerne
25 g Weizenkleie
25 g Leinsamenschrot
25 g Mandelstifte oder gehackte Mandeln
50 g Chiasamen
50 g Mandeln, gemahlen
250 g Magerquark
1 TL, gehäuft Backpulver oder Weinsteinbackpulver
1 Ei(er)
1 Eiweiß
½ TL, gestr. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
2306
Eiweiß
141,39 g
Fett
152,50 g
Kohlenhydr.
45,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die trockenen Zutaten miteinander mischen, dann nach und nach die restlichen Zutaten zugeben und gut zu einem Teig verkneten. Den Backofen auf 200 Grad aufheizen. Den Teig in der Schüssel ca. 15 Minuten quellen lassen, er verfestigt sich dann.

Einen Brotlaib formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, eventuell mit Kernen belegen und diese festdrücken. Den Teig ca. 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Es können, je nach Geschmack, verschiedene Nusssorten verwendet werden. Das Brot bleibt im Kühlschrank mindestens 1 Woche frisch. Am besten schmeckt es natürlich frisch oder leicht getoastet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Naschnudel101

Hab das Brot vor kurzem entdeckt und dank der vielen positiven Kommentare gleich ausprobiert. Ich backe schon länger Brot, soll aber vorerst auf low carb umstellen. Hab es schon 2x gebacken und jeweils Dinkelkleie verwendet und das Eiweiß weggelassen. Saulecker und nussig-knackig. Zum Nachbacken unbedingt empfohlen!

18.08.2020 19:39
Antworten
Binabi

Hallo Naschnudel101! Danke , für die nette Bewertung 💕 Du hast das Eiweiß völlig weggelassen? Ich hatte das auch schon mal ausprobiert, es war recht krümelig beim Anschneiden. Für den besonderen Crunch gebe ich ab und zu noch geröstete Hanfsamen dazu. Auch lecker. Viel Spaß beim Genießen ! Liebe Grüße Binabi 🌺

08.09.2020 12:38
Antworten
teddy-64

Dankeschön...

14.06.2020 12:23
Antworten
teddy-64

Hallo ! 200 Grad Ober Unterhitze oder Umluft ?

07.06.2020 13:12
Antworten
Binabi

Hallo teddy-64! Sicher hast du das Brot bereits gebacken. Ich habe es Ober/Unterhitze gebacken. Bei Umluft einfach 20 Grad weniger einstellen. Danke für den Hinweis. LG Binabi 🌺

14.06.2020 09:25
Antworten
bnimsaj

Wirklich lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept! <3

19.06.2017 22:32
Antworten
Giu83

Super lecker! Backe es fast alle 2 Wochen 😊

05.06.2017 08:44
Antworten
Binabi

Danke! Das freut mich, dass es euch so gut schmeckt. :-))

07.06.2017 11:23
Antworten
erdbeererdbeer

sehr lecker! das wird nun öfter auf den Tisch kommen

03.05.2017 09:12
Antworten
Binabi

Vielen Dank für den 1. Kommentar :-))

03.05.2017 11:29
Antworten