Himbeer - Mascarpone Taschen


Rezept speichern  Speichern

Hefeteig mit fruchtig-sahniger Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 13.05.2005 150 kcal



Zutaten

für
400 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
200 ml Milch
2 EL Butter, zerlassen
1 Eigelb

Für die Füllung:

250 g Mascarpone
100 g Zucker
1 Zitrone(n), die abgeriebene Schale
2 Eiweiß
250 g Himbeeren

Zum Bestreichen:

2 EL Milch
1 Eigelb

Nährwerte pro Portion

kcal
150
Eiweiß
3,15 g
Fett
6,74 g
Kohlenhydr.
18,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker und Hefe zugeben und gut vermischen.
Dann Milch, Butter und Eigelb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. etwa 1 Stunde gehen lassen.
Dann den Teig dünn ausrollen und in Rechtecken von ca. 10 x 10 cm schneiden.

Mascarpone mit Zucker und Zitronenschale cremig rühren.
Eiweiß steif schlagen und zusammen mit den Himbeeren unter die Mascarpone heben.

Auf jedes Teigstück einen Klecks ca. (3/4- 1 El) Füllung geben und die Ränder etwas anfeuchten. Zu einem Rechteck oder Einem Dreieck (nach Belieben) zusammenklappen, gut andrücken (!!) und auf ein vorbereitetes Blech legen.

Eigelb mit Milch verschlagen, die Taschen damit bestreichen und bei 200 °C etwa 15 min goldgelb backen.

Achtung: Nicht zu viel Füllung verwenden, da die Taschen sonst leicht aufplatzen!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hanka78

Soooo lecker, danke! Ich hab die Himbeeren durch Erdbeeren ersetzt, weil ich die gerade im TK hatte. Die Taschen sind bei mir auch ein wenig ausgelaufen, aber er hat dem Geschmack keinen Abbruch getan ;-) Bild lade ich hoch.

31.01.2012 19:26
Antworten
bröserl1

Hallo alina, ich habe gestern deine Taschen gebacken. Den Teig habe ich in 12 cm Kreise ausgestochen und gefüllt. Bei ein paar ist die Füllung trotz festen Zudrücken rausgelaufen. Geschmeckt haben sie sehr gut und ich " darf " sie auch jederzeit wieder machen!! Danke für´s Rezept und liebe Grüße Bröserl

09.06.2008 07:15
Antworten
alina1st

Hallo!! Wenn du schön kleine Täschchen machst ist das mit dem fettreich ja nicht so schlimm ;) aber wenn es dir zu arg sein sollte kannst du ja auch Ricotta oder Mascarpone light verwenden. lg alina

07.08.2005 21:19
Antworten
Orphyllia

Oh das hört sich wirklich sommerlich, erfrischen und ..fettreich... an werd ich mal probieren...lecker LG, Orphyllia

05.08.2005 00:21
Antworten