Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
Frucht
Vollwert
gekocht
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Mediterranes Ebly-Risotto

vegetarisches Risotto aus Zartweizen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 25.04.2017



Zutaten

für
250 g Ebly (Zartweizen)
750 ml Wasser
1 EL Speiseöl
1 Zwiebel(n)
1 Dose Artischocke(n)
2 Handvoll Weintrauben, kernlose
einige Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Schuss Weißwein
1 Pck. Streichkäse nach Wahl
100 g Käse, gerieben z. B. Parmesan
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das Speiseöl im Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel etwa 2 Minuten glasig dünsten. Dann die Zartweizenkörner dazugeben und kurz mitschmurgeln lassen, bis alles leicht anfängt zu duften. Den Inhalt mit heißem Wasser ablöschen und nach Packungsanweisung bzw. etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen. Währenddessen den Zartweizen ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.

Nebenbei Weintrauben, Artischocken und getrocknete Tomaten in etwa gleichgroße, mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit einem kräftigen Schuss Wein mit in den Topf geben, wenn der Weizen nach der Garzeit das Wasser schön aufgenommen hat. Zu guter Letzt noch Streichkäse und geriebenen Käse einrühren und das Ebly-Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Auch gut schmeckt, wenn Sie die getrockneten Tomaten durch frische Cocktailtomaten oder die Artischocken durch Champignons, Oliven, Peperoni oder Kapern austauschen. Man kann hier sehr gut variieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.