Backen
Kuchen
Ostern
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Möhren-Nuss-Cupcakes

auch Ostercupcakes

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 02.05.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

5 Ei(er), getrennt
2 Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb davon
300 g Möhre(n)
200 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gemahlen
100 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gehackt
300 g Zucker
4 EL Mehl
½ TL Zimtpulver
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
etwas Kirschwasser, evtl.
etwas Rum, evtl.
1 EL Zitronensaft, evtl. mehr
Papierförmchen

Für das Frosting:

200 g Frischkäse
100 g Butter
100 g Puderzucker, gesiebt
evtl. Zitronensaft

Für die Dekoration:

Pistazien, gehackt
Zuckerdekor (Zuckereier)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Ruhezeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 105 Min.
Zuerst den Ofen auf 180 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Für den Teig die Möhren schälen und fein reiben. Die Eiweiße steif schlagen. Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Nun die Eigelbe, die Zitronenschale und den Zucker schaumig schlagen und sofort die Möhren und Nüsse unter die Schaummasse ziehen. Danach Mehl, Zimt, Nelkenpulver, Backpulver und Salz unterheben. Danach den Zitronensaft zufügen, wer mag auch das Kirschwasser und den Rum. Dann das steifgeschlagene Eiweiß unterziehen.

Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Papierförmchen verteilen. Die Muffins auf der untersten Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 35 Min. backen. Zwischendurch die Stäbchenprobe machen, evtl. sind sie schon früher fertig. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Inzwischen das Frosting zubereiten. Dafür die Butter wärmen und weich rühren, sodass sie aber nicht flüssig wird. Den Puderzucker durch ein Sieb dazugeben und rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss den Frischkäse und Zitronensaft dazugeben.

Das Frosting auf die etwas abgekühlten Muffins streichen oder mit einer Spritztüte auftragen. Danach mit den gehackten Pistazien und Zuckereiern verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.