Linsensuppe mit Kasseler


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (77 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

80 Min. simpel 29.01.2002



Zutaten

für
600 g Kasseler, auch mit Knochen
250 g Linsen, getrocknet
1 Bund Suppengemüse
2 Lorbeerblätter
1 TL Thymian, getrocknet, gerebelt
3 EL Brühe (klare Delikatessbrühe)
1 Zwiebel(n)
2 EL Wein, rot
1 EL Essig
Salz und Pfeffer, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
1,5 l Wasser mit Lorbeer und Thymian aufkochen. Delikatessbrühe einstreuen, Linsen und Kasseler dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Min. kochen.

Inzwischen Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Suppengemüse putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Gemüse zu den Linsen geben und weitere 30 Min. kochen.

Kasseler herausnehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Rotwein und Essig abschmecken. Fleischwürfel in die Suppe geben, kurz umrühren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Uns hat die Suppe sehr gut geschmeckt .Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

20.02.2020 20:37
Antworten
Geraldine

5 Sterne von uns. Sehr lecker

31.01.2020 12:35
Antworten
Nova_29

So ähnlich koche ich die Suppe immer, habe aber diesmal das erste mal Wein und Essig verwendet. Super Geschmack.

04.01.2020 11:53
Antworten
La_144

Sehr sehr lecker. Ich hab auch den Wein weglassen und noch 4 Kartoffeln zugegeben. Um alles etwas sämiger zu machen einmal mit dem Pürierstab kurz durch.

21.02.2019 14:15
Antworten
Koch-Anita

Vom geschmack her gut. Aber viel zu salzig durch das kasseler .

05.01.2019 16:48
Antworten
Hasi23

Hallo. Das rezept ist echt super. allerdings habe ich die Linsen am Vortag eingeweicht, und vorallen den Wein weg gelassen, der passt nicht zu einer typischen Linsensuppe. Aber trotzdem super.

26.03.2004 10:53
Antworten
Sugar04

Hallo, Suppe ist gut geworden, habe sie allerdings auch ohne Wein gekocht. LG Sugar

23.03.2004 15:05
Antworten
Sylvi

Super lecker.Ich ahbe aber den wein weggelassen. Gruß Sylvi

28.12.2003 15:36
Antworten
experimentiererin

Prima Rezept. Ich mache allerdings immer noch einen TL Senf an meine Linsensuppe. Das verfeinert noch mehr den Geschmack. LG, Exi

10.12.2002 21:52
Antworten
cj1967

Hallo, die Linsensuppe hat mir sehr gut geschmeckt. Werde sie mit Sicherheit wieder mal kochen! Chris

29.10.2002 17:34
Antworten